Interdisziplinäres Gefäßzentrum

Bei Erkrankungen der Gefäße ist eine interdisziplinäre, fachgruppenübergreifende Zusammenarbeit im Bereich Diagnostik und Therapie unerlässlich, um den Patientinnen und Patienten ein bedarfsgerechtes, den individuellen Ansprüchen gerecht werdendes, möglichst schonendes Behandlungsverfahren anbieten zu können.

Hier hat sich in den letzten Jahren ein regionales Gefäßzentrum am DRK-Krankenhaus Ratzeburg entwickelt, in dem Gefäßchirurgen besonders eng zusammenarbeiten mit:

  • Angiologen und Phlebologen (Frau Dr. Schmidt, Ratzeburg, Röpersberg 10; Herr Elbs, Mölln, Wasserkrüger Weg 7)
  • diagnostischen und interventionellen Radiologen (Drs. Barbey und Marienhoff, Radiologisches Zentrum am DRK-Krankenhaus),
  • Kardiologen (Dr. Kuster – Ltd. OA der Abteilung für Innere Medizin/Link; Dr. Pätz, RZ; Prof. Dr. med. Schunkert, Direktor der Kardiologischen Universitäts-Klinik HL, www.uk-sh.de)
  • Diabetologen (Drs. Blauth et al., Mölln; Frau Dr. Richter et al, Klinik für Geriatrie/Link) und
  • Neurologen (Frau Dr. Rahn und Breuer, Ratzeburg)   

Es besteht zudem eine enge Kooperation mit dem Praxisnetz Herzogtum Lauenburg (www.praxisnetz-lauenburg.de ), insbesondere im Bereich des Modellversuchs „Integrierte Versorgung des diabetischen Fußes“. Ergänzt wird der Bereich des interdisziplinären Gefäßzentrums durch speziell ausgebildete Wundtherapeuten und regelmäßige interne wie externe Fortbildungsveranstaltungen.

Alle im DRK-Krankenhaus diagnostizierten bzw. zu behandelnden Patientinnen und Patienten werden im Rahmen einer wöchentlich stattfindenden interdisziplinären Gefäßkonferenz fachübergreifend besprochen. In unserer Klinik werden alle diagnostischen und operativen Maßnahmen an den zuführenden arteriellen Gefäßen (Schlagadern) der Halsregion, des Bauchraumes und der Extremitäten sowie an den Venen angeboten.

Behandlungsschwerpunkte

  • Operationen an der Halsschlagader (Arteria carotis interna) (bei Verengung der Halsschlagader zur Vermeidung eines Schlaganfalles oder einer erneuten Durchblutungsstörung des Gehirnes nach Schlaganfall oder TIA)
  • arterielle Verschlusskrankheiten der Becken- und Beingefäße (Schaufensterkrankheit) (Operation (Anlage) von Bypässen auch in Kombination mit Ballondilatationen und Stenteinlagen von Gefäßengen/ Stenosen (sog. Hybridverfahren mit den interventionellen Radiologen).
  • Therapie bei Aussackungen der Bauchschlagader (Aneurysmen) (Implantation von Gefäßprothesen)
  • diabetischer Fuß und diabetisches Fußsyndrom (krurale und pedale Bypässe zum Unterschenkel und zum Fuß bei Durchblutungsstörungen, in Kombination mit Ballon-Dilatationen; Versorgung mit orthopädischen Einlagen, orthopädischen Schuhen und operativen Umstellungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Fußchirurgen der Klinik (Link Fußchirurgie) bei Fehlstellungen bzw. Osteoarthropathie/Chacot-Fuss)
  • stadiengerechte Therapie von Krampfadern (link auf Seite ambulantes OP-Zentrum)
  • Versorgung chronischer Wunden bei chronischen Stauungsulcera (Kombination  phlebochirurgischer Maßnahmen und plastischer Deckung (Nekrektomie, Fasciektomie, Mesh graft-Deckung)
  • Shuntchirurgie bei Dialyse-Patienten
  • Anlage von venösen Portsystemen zur parenteralen Chemotherapie, Ernährungs- und Schmerztherapie.

Kontakt

Dr. med. Andreas Schmid MaHM
Dr. med. Andreas Schmid MaHM
Chefarzt
Facharzt für Chirurgie, Visceralchirurgie und Gefäßchirurgie
Dr. med. Karola Bollow
Dr. med. Karola Bollow
Oberarzt
Fachärztin für Chirurgie, Gefäßchirurgie
Sekretariat
Meike Behnke

Spezielle Gefäßsprechstunden Dr. Bollow, Dr. Schmid:

Dienstag 08.00-14.00 Uhr nach 
telefonischer Terminvereinbarung

04541-884-262 (MVZ)

Interdisziplinäre Gefäßkonferenz jeden Freitag 14.00-15.00
(Kontakt Dr. Schmid, Dr. Barbey)

DRK Krankenhaus Mölln-Ratzeburg

Verantwortung und Anspruch des DRK-Krankenhauses Mölln-Ratzburg ist es, eine qualitativ hochwertige und moderne wohnortnahe Patientenversorgung sicherzustellen.

Ziel all unserer Bemühungen ist es, jederzeit dieser Verantwortung medizinisch und pflegerisch nachhaltig gerecht zu werden.


Kontakt

Röpersberg 2
23909 Ratzeburg
+49 (0)4541-88 40