Kardiologie

Herz-Kreislauferkrankungen, wie Gefäßverengung, Herzinfarkte und Schlaganfälle, stellen mit nahezu 50 Prozent unverändert die Haupttodesursache für Menschen in Deutschland und den westlichen Industrienationen dar. Aus diesem Grund hat sich das DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg unter anderem auf die Behandlung von Erkrankungen des Herzens und der Gefäße spezialisiert.

Seit vielen Jahren behandeln wir in der Inneren Abteilung des DRK-Krankenhauses alle Arten von Herz-Kreislauferkrankungen. Seit Januar 2014 hat sich unser Leistungsangebot noch einmal durch die Etablierung eines Herzkatheterlabors erweitert. Wir bieten jetzt eine umfassende kardiologische Versorgung vor Ort in Ratzeburg an. Alle Patienten mit Brustschmerzen (Angina pectoris), Herzschwäche, Herzklappenfehlen und Herzrhythmusstörungen können in unserer hochmodernen Abteilung von unserem kardiologischen Team behandelt werden. Dabei ergänzen sich die nicht-invasiven Verfahren mit den Methoden der invasiven Kardiologie. Hierzu zählt die Herzkatheteruntersuchung zur Diagnostik der koronaren Herzkrankheit, von Herzklappenfehlern und chronischer Herzschwäche.

Wird ein behandlungspflichtiger Befund in den Herzkranzgefäßen festgestellt, erfolgt eine sofortige Therapie mit Ballondilatation und Stent-Implatation. Durch die hervorragende Kooperation mit der Klinik für Herzchirurgie der Uniklinik Lübeck können operationspflichtige Befunde durch Herzklappenersatz oder Bypass-Operation zeitnah behandelt werden.

Unser Behandlungsspektrum

Invasive Kardiologie

  • Invasive Diagnostik bei koronarer Herzkrankheit, Klappenvitien und Kardiomyopathien (Rechts- und Linksherzkatheter)
  • Interventionelle Behandlung des akuten Koronarsyndroms und der koronaren Herzkrankheit (Implantation von Stents)
  • Interventionelle Klappentherapie (Aortenklappenimplantation in Kooperation mit Asklepius Kliniken Harburg) 
  • Schrittmachertherapie: 1- und 2-Kammer-Schrittmachersysteme, 1- und 2-Kammer-Defibrillatoren (ICD).
  • Behandlung von chronischer Herzschwäche mit 3-Kammerschrittmacher und Defibrillatoren (kardiale Resynchronisationstherapie, CRT) oder kordialer Kontraktionsmodulation (CCM) 
  • tragbare und implantierbare Ereignisrekorder, z.B. bei unklaren Schlaganfällen 

Nicht-invasive Kardiologie

  • Ergometrie
  • Spiroergometrie
  • 7-Tage-Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Kipptischuntersuchung
  • Transthorakale Echokardiographie, Gewebedoppler, Kontrastechokardiographie, Asynchronitäts-Screening
  • Stress-Echokardiographie mittels Dobutamin (KHK- und HOCM-Diagnostik)
  • Transösophageale Echokardiographie mit und ohne Kontrastmittel
  • Schrittmacher- und ICD-Kontrollen einschließlich CRT-Systeme (kardiale Resynchronisationstherapie) und CCM
  • Telekardiologische Überwachung für alle Systeme
  • Doppler- und Duplex-Sonographie der peripheren und hirnversorgenden Gefäße
  • Synkopendiagnostik
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Schlaf-Apnoe-Screening (z.B. Abklärung einer sekundären Hypertonie)

 

 

 

Anmeldung

Nicht-invasive Kardiologie
Sekretariat Iris Damman-Kaiser, Alexandra Rambow, Astrid Purbs
(04541) - 884-281
(04541) - 884-286
Invasive Kardiologie
Herzkatheter-Labor: Karina Kurowski
(04541) - 884-5801
(04541) - 884-101
(04541) - 884-381

Leitungsteam

Dr. med. Roland Preuss
Dr. med. Roland Preuss
Chefarzt
Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Nephrologie
Fachkunde internistische Intensivmedizin
Fachkunde leitender Notarzt
Dr. med. Stefan Kuster
Dr. med. Stefan Kuster
Leitender Oberarzt + Ärztlicher Leiter Rhythmologie
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Fachkunde Rettungsdienst, Fachkunde Röntgen Gesamtgebiet Innere Medizin, Sachkunde Herzschrittmacher, Sachkunde Defibrillator, Sachkunde kardiale Resynchronisationstherapie, Zertifikat Zusatzqualifikation spezielle Rhythmologie der DGK, Zertifikat diabetologische Grundversorgung
Dr. med. Volkhard Kurowski
Dr. med. Volkhard Kurowski
Oberarzt + Ärztlicher Leiter invasive Kardiologie und Intensivmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Pneumologie
Weiterbildung Spezielle Internistische Intensivmedizin
Fachkunde Internistische Röntgendiagnostik
Fachkunde Rettungsdienst
Jörn Fitschen
Jörn Fitschen
Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Fachkunde Rettungsdienst, Herzschrittmachertherapie und Strahlenschutz.

Kassenärztliche Ermächtigung

Dr. Stefan Kuster

  • Therapie der Herzinsuffizienz ab Stadium NYHA III auf Überweisung von niedergelassenen Kardiologen
  • Schrittmacherkontrollen auf Überweisung von niedergelassenen Kardiologen
  • ICD-Kontrollen auf Überweisung von niedergelassenen Ärzten
  • Transösophageale Echokardiographie auf Überweisung von niedergelassenen Kardiologen
  • Stressechokardiographie auf Überweisung von niedergelassenen Kardiologen

Dr. Roland Preuss
auf Überweisung von niedergelassenen Ärzten:

  • Duplex-Sonographie der peripheren Venen (mit sofortigem Termin)
  • Duplex-Sonographie der hirnversorgenden Gefäße
  • Duplex-Sonographie der peripheren Arterien
  • Duplex-Sonographie der abdominellen Gefäße

DRK Krankenhaus Mölln-Ratzeburg

Verantwortung und Anspruch des DRK-Krankenhauses Mölln-Ratzburg ist es, eine qualitativ hochwertige und moderne wohnortnahe Patientenversorgung sicherzustellen.

Ziel all unserer Bemühungen ist es, jederzeit dieser Verantwortung medizinisch und pflegerisch nachhaltig gerecht zu werden.


Kontakt

Röpersberg 2
23909 Ratzeburg
+49 (0)4541-88 40