Handchirurgie

In der Handchirurgie beschäftigten wir uns sowohl mit der Therapie der akuten Handverletzungen als auch der chronischen Krankheitsbilder (wie z.B. Arthrose (Gelenkverschleiß), Nervenkompressionssyndrome, Tumoren, Knochenerkrankungen, usw.). Bezüglich der nicht-akuten Handerkrankungen bieten wir ein umfangreiches Operationsspektrum mit verschiedensten OP-Verfahren an.

Die verschiedenen Therapieansätze werden nach erfolgter Diagnostik ausführlich mit dem Patienten besprochen. Die Versorgung nach der Operation wird zum Teil je nach Erkrankung durch uns und zum Teil durch Ihren Hausarzt weitergeführt. werden können.

Eine enge Einbindung ergebnisverbessernder Maßnahmen nach der Operation wie z.B. die Verordnung und Kontrolle krankengymnastischer Beübung, Lymphdrainage, usw. ist anzustreben.

Unser Leistungsspektrum

  • Nervenkompressionssyndrome
    • Karpaltunnelsyndrom
    • Sulcus-ulnaris-Syndrom
    • Loge-de-Guyon-Syndrom

  • Periphere Nervenchirurgie
    • periphere Neurolysen (Nervenlösungen)

  • Arthrosechirurgie
    • Rhizarthrose (Arthrose des Daumensattelgelenkes) inklusive der Stammzelltherapie 
    • Handwurzelchirurgie
    • Denervierungen (gezielte Schmerzausschaltungen)

  • Gesamte Fraktur- (Knochenbruch-) Versorgung der Hand

  • Tumoren der Hand

  • Ringbandstenosen (Springender Finger)

  • Ganglionresektion (Überbeinentfernung)

  • Sekundäreingriffe nach Verletzung
    • Sehnentransfer (Verlegung von Sehnen als Ersatz, muskuläre Ersatzplastiken)
    • Tenolyse (Lösen von Sehnen)
    • Nerventransplantation

  • Infektchirurgie (Phlegmone, Abzess, usw.)

Kontakt

Frau Dr. Gie Vandehult
Frau Dr. Gie Vandehult
DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg
04541-884 58 42
Dr. Thomas Lange
Dr. Thomas Lange
DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg
04541-884 58 42
Dr. Holger Giritsch
Dr. Holger Giritsch
DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg
04541-884 58 42
Hauptsitz:
Ostsee-Klinik Bad Schwartau
Anton-Baumann Str. 1
23611 Bad Schwartau
0451-203 96 80
0451-203 96 840

DRK Krankenhaus Mölln-Ratzeburg

Verantwortung und Anspruch des DRK-Krankenhauses Mölln-Ratzburg ist es, eine qualitativ hochwertige und moderne wohnortnahe Patientenversorgung sicherzustellen.

Ziel all unserer Bemühungen ist es, jederzeit dieser Verantwortung medizinisch und pflegerisch nachhaltig gerecht zu werden.


Kontakt

Röpersberg 2
23909 Ratzeburg
+49 (0)4541-88 40