Interdisziplinäres Tumorboard

Einen besonderen Behandlungschwerpunkt der chirurgischen Klinik am DRK-Krankenhaus Ratzeburg stellt die Diagnostik und Therapie bösartiger Erkrankungen der Bauchorgane und Brustdrüse (Karzinome) sowie des Bindegewebes (Sarkome) dar.

Im Bereich der Krebsbehandlung arbeitet das DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg als eines von insgesamt 16 Regionalen Krankenhäusern eng mit dem Krebszentrum Nord (CCC=Comprehensive Cancer Center) in Kiel und dem Onkologischen Zentrum Lübeck zusammen. Das CCC ist das einzige akademische Krebszentrums Schleswig-Holsteins, das getragen wird vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und den Medizinischen Fakultäten der Universität in Kiel und Lübeck.

Die interdisziplinäre Tumorsprechstunde am DRK-Krankenhaus Ratzeburg wird monatlich einmal unter Leitung von Dr. med. A. Schmid einberufen. Das Tumorboard ist als Fortbildungsveranstaltung der Ärztekammer Schleswig-Holstein mit zwei Fortbildungspunkten zertifiziert. Hier werden Patientinnen und Patienten mit bösartigen Erkrankungen, die einer fachgruppenübergreifenden Therapie bedürfen, sowohl prä- wie postoperativ interdisziplinär besprochen. Regelmäßige Teilnehmer der Tumorkonferenz sind Vertreter aus folgenden Bereichen:

Innere Medizin:
Dr. Preuss, Chefarzt der Inneren Abteilung DRK-Krankenhaus Ratzeburg.

Radiologie:
Drs. Marienhoff, Barbey und Becker, Zentrum für Radiologie am DRK-Krankenhaus.


Pathologie:
Dr. Andreas Turzynski, Prof. Dr. Andreas Gocht, Prof. Dr. Annette Lebeau und Dr. Sven Leuenroth aus Lübeck (www.pathologen-luebeck.de ).


Onkologie:
Dres. Uthgenannt und Kisro, Lübeck (www.uthgenannt.de ).


Strahlentherapie:
Prof. Dr. Dunst, Prof. Dr. Kovács,  Klinik für Strahlentherapie UKSH Campus Lübeck (www.uk-sh.de ).

Dres. Brandenburg et al., Praxis für Strahlentherapie, HL

Dieses ständige Gremium wird ergänzt durch die einweisenden Haus- und Fachärzte der zu besprechenden Patientinnen und Patienten. Bei speziellen Fragestellungen werden darüber hinaus Spezialisten in anderen Bereichen (z.B. Hämatopathologen) mit eingebunden, wobei hier regelmäßige persönliche wie telefonische Kontakte bestehen, um Patientinnen und Patienten in aktuellen modernen Therapiestudien prä- wie postoperativ einbringen zu können, wie z.B. Studie zur Teilbrustbestrahlung oder neoadjuvante (Radio-Chemotherapie) Konzepte bei Tumorerkrankungen des Enddarms, der Speiseröhre, der Cardia (Mageneingang) oder der Brustdrüse.

Kontakt

Dr. med. Andreas Schmid MaHM
Dr. med. Andreas Schmid MaHM
Chefarzt
Facharzt für Chirurgie, Visceralchirurgie und Gefäßchirurgie
stellvertretender Leiter des Brustzentrums Herzogtum Lauenburg

Sprechstunde 
Täglich von 09.00-10.00 Uhr
nach telefonischer Terminvereinbarung bei Frau Dammann-Keyser

Sekretariat
Iris Dammann-Keyser
04541-884-261

DRK Krankenhaus Mölln-Ratzeburg

Verantwortung und Anspruch des DRK-Krankenhauses Mölln-Ratzburg ist es, eine qualitativ hochwertige und moderne wohnortnahe Patientenversorgung sicherzustellen.

Ziel all unserer Bemühungen ist es, jederzeit dieser Verantwortung medizinisch und pflegerisch nachhaltig gerecht zu werden.


Kontakt

Röpersberg 2
23909 Ratzeburg
+49 (0)4541-88 40